Studiengang Angewandte Informatik

Institut für Neuroinformatik
Important: Informationen zu Corona
Stand: [Mon 2020-11-16 08:54] (KK)

Studienprojekte


Im Rahmen des Studienprojekts soll eine Aufgabe aus Bereichen der Angewandten Informatik in Teamarbeit unter Anleitung eines Betreuers gelöst werden.

Organisation und Ablauf:

Zum Ende jeden Semesters werden die Studienprojekte für das nächste Semester in einer Infoveranstaltung vorgestellt. Der Termin wird über die "ai-announce" E-Mail Liste und unter Aktuelles bekannt gegeben. Nach der Vorstellung der Projekte haben die Studierenden die Möglichkeit sich innerhalb der vorgegebenen Frist um ein Studienprojekt zu bewerben. Das Bewerbungsformular wird im Studiendekanat eingereicht, was die Zuteilung der Studenten zu den Projekten vornimmt. Die Fristen für das jeweilige Semester erfahren Sie auch in der Vorstellungveranstaltung. Zusätzlich werden alle Projektteilnehmer kurz vor Projektende per Email durch das Studiendekanat an die Abgabe erinnert.

Die Projektvorstellung für die wählbaren Studienprojekte für das WS 20/21 und auch die Bewerbung erfolgen über Moodle (die Einschreibung ist ohne Passwort möglich). Die Bewerbung muss dort bis zum 31.07.2020 erfolgen.

Eine Übersicht über die angebotenen Projekte finden sie unter "Projektliste".

Laut Bachelor Prüfungsordnung müssen mindestens 90 LP erbracht worden sein, um zum Studienprojekt zugelassen zu werden. Da der Bewerbungszeitraum innerhalb der Prüfungsperiode liegt, sollten zur Bewerbung bereits mindestens 70 LP nachgewiesen werden können. Falls bei Projektbeginn die geforderten 90 LP knapp unterschritten wurden, kann die Teilnahme am Studienprojekt nur nach Genehmigung durch den Prüfungsausschussvorsitzenden erfolgen.

Falls ein Student Initiator eines Projekts ist, so muss dies unbedingt auf dem Bewerbungsformular vermerkt werden. Nur so kann eine Berücksichtigung bei der Zuteilung garantiert werden. Die Zuteilung zu den Projekten wird den Studierenden per E-Mail mitgeteilt. Die Anmeldung zu dem zugeteilten Studienprojekt muss fristgerecht durch Einreichen des Anmeldeformulars im Prüfungsamt geschehen.

Abschlussbericht

Das Studienprojekt endet mit einem Abschlussbericht. Dieser kann je nach Wunsch des Betreuuers als Gruppenbericht oder indivdueller Bericht gestaltet werden. Wichtig ist, dass der Bericht fristgerecht (in Papierform mit oder ohne Datenträger) im Prüfungsamt eingereicht wird. Es muss deutlich erkennbar sein, von wem der Bericht ist und für welches Projekt! Der bericht muss außerdem eine Reflexion über das methodische Vorgehen im Umfang von einer DIN-A4 Seite enthalten. Dies wird stichprobenartig überprüft!

Reflexion (PDF)

Ausfall von Teilnehmern an einem Studienprojekt

Es ist für alle Teilnehmer eines Studienprojektes wichtig, dass alle gut miteinander kooperieren und das Projekt gut zu Ende führen. Es kann äußerst frustrierend sein, wenn nach und nach die anderen Teilnehmer abspringen. Es gelten daher folgende Regelungen.

Wenn ein/e Teilnehmer/in ohne guten Grund seine/ihre aktive Teilnahme an einem Projekt einstellt, so wird er/sie in Zukunft bei der Vergabe von Studienprojekten mit niedriger Priorität behandelt, d.h. seine/ihre Chance, ein Wunschprojekt zu bekommen, sinkt.

Sollte ein/e Teilnehmer/in ganz alleine übrig bleiben, so kann es sein, dass das Projekt ganz eingestellt wird, und auch diese/r Teilnehmer/in ein neues Studienprojekt beginnen muss. In diesem Fall hat er/sie ein Sonderabmelderecht, so dass dieser Fehlversuch nicht als Prüfungsversuch mit 0 Punkten in seine/ihre Leistungsübersicht eingeht. In der Regel wird jedoch in Absprache mit dem/der Betreuer/in eine idividuelle Lösung gesucht und kann der/die Studierende das Projekt auch alleine zu Ende führen und benotet und angerechnet bekommen.

Eine Abmeldung ist nur bis 2 Wochen vor Semesterbeginn (17.09. für Projekte im WS bzw. 18.03. für Projekte im SS) möglich.


Stand: [Fri 2020-07-17 14:29] (KK)